deutsch | english   

Unternehmensportrait: Friedrich Eberlein GmbH

Produktinnovationen und Sonderanfertigungen
Friedrich Eberlein GmbH: Unser Service ist Ihr Erfolg

Die Friedrich Eberlein GmbH ist ein pinselproduzierendes Unternehmen mit einer über 100-jährigen Familientradition. Seit 1900 werden am mittelfränkischen Standort unter der Leitung der Familie Eberlein Qualitätspinsel hergestellt. Die Marke eber-pinsel gilt bei den Anwendern von Borstpinseln als ein herausragendes Werkzeugprädikat.

Eberlein Logo

Unternehmensgeschichte

Die Firmengeschichte geht zurück auf den Gründer Wilhelm Eberlein, der in seinem Heimatort Langfurth mit der Produktion von Borstpinseln beginnt. 1913 erhält er seinen Meisterbrief und baut die Fertigung weiter aus. Er verkauft die Pinsel hauptsächlich an das Handwerk, bis sein Sohn, August Wilhelm, im Jahr 1949 in den Familienbetrieb einsteigt und Kundenpotenziale in der Industrie eröffnet. Die Pinselproduktion wird 1967 vom zweiten Sohn August Wilhelms übernommen, welcher diese 27 Jahre lang innehat und 1994 an seinen Neffen, Friedrich Wilhelm, übergibt. Dieser überführt das Einzelunternehmen in die Friedrich Eberlein GmbH und integriert ein vertreterbasiertes Vertriebssystem für Pinsel, Malerwerkzeug und Arbeitsschutz an Handwerksbetriebe. Zum Ausbau der Fertigung von Borstpinseln, Bürsten und Feinhaarpinseln wird 2013 in Lutomia bei Breslau die neue Gesellschaft premium brush Sp. z o. o. Sp. k. gegründet. Im Jahre 2014 steigt Friedrich Wilhelms Sohn, David Eberlein, als geschäftsführender Gesellschafter in das Familienunternehmen ein und gründet eine Entwicklungsabteilung für Produktinnovationen. Diese befindet sich gemeinsam mit der Produktionsabteilung für Sonderanfertigungen und Kleinmengen am Standort in Deutschland. Produkte mit Serienreife werden hauptsächlich am Standort Lutomia gefertigt.

Klicken Sie auf ein Bild, um die Fotostrecke zu starten

Fertigungsprozesse

Die Fertigungsprozesse reichen von reiner Handfertigung über die halbautomatische Produktion bis hin zum Einsatz von Vollautomaten. Damit ist eine hohe Flexibilität hinsichtlich der individuellen Ansprüche der Kunden gewährleistet. Neuentwicklungen, Prototypen, kleine Auflagen und Sonderanfertigungen sind ebenso möglich wie die kosteneffiziente Produktion von Standardpinseln und Großmengen. Das Sortiment umfasst das gesamte Programm an Streich- und Lackierwerkzeugen für den Fach-Endverbraucher in Industrie und Handwerk.

Innovative Besatzmaterialien

Die eingesetzten Rohmaterialien unterliegen strengen Qualitätskriterien. Eingesetzt werden hochwertige Besätze aus 100 Prozent Naturhaar oder reiner Schweineborste sowie Kunstfasermischungen unterschiedlicher Zusammensetzungen. Gerade im Bereich der Kunstfaserpinsel gelingen der Friedrich Eberlein GmbH immer wieder sehr gute Erfolge bei der Optimierung für verschiedenartigste Lacksysteme. So leistete sie in der jüngsten Vergangenheit Pionierarbeit in Bezug auf die Entwicklung spezieller Besatzmaterialien für Streichmedien auf Wasserbasis. Das Ergebnis ist eine besondere Mischung aus unterschiedlichen Kunstfilamenten mit gestaffelten Faserlängen, welche in der Anwendung zu optimalen Oberflächenergebnissen führt und gleichzeitig das leidige Problem von Haar- bzw. Borstenrückständen auf dem Untergrund löst.

Pinsel für das professionelle Handwerk

Bei Borstpinseln der Marke maxiMaler aus dem Standardsortiment für das professionelle Handwerk ist höchste Qualität oberste Priorität. Um diese zu gewährleisten erfolgen nur solche Produktionsschritte automatisch, welche in Automation keinen Einfluss auf die Qualität haben. Als Besatz werden bei den Handwerkspinseln Kunstfasern und Borstenmischungen sowie reine, braune Naturborste eingesetzt. Die Stiele werden aus FSC®-Holz gefertigt. Ein besonderes Highlight sind die Ringpinsel mit mehrfarbigem Fadenvorband, welcher individuell an die Firmenfarben der Kunden angepasst werden kann. Weitere Gestaltungsmöglichkeiten soll in naher Zukunft eine Lasergravur der Holzstiele bieten, welche neben der Aufbringung von Logos außerdem die Einarbeitung von Mustern für eine bessere Haptik ermöglicht.

Produktinnovationen und Sonderanfertigungen

Neben dem Standardportfolio für das Handwerk beschäftigt sich die Friedrich Eberlein GmbH mit der Entwicklung von Kleinpinseln, Feinhaarpinseln und Spezialpinseln wie z.B. Dosierpinseln oder Durchführpinseln sowie innovativen Streich- und Lackierinstrumenten für spezielle Anwendungen in der Industrie. Feinhaarpinsel und Kleinpinsel mit Borstenbesatz werden bei Kleinmengen in Handfertigung produziert. Bei Großmengen für den industriellen Einsatz erlaubt eine vollautomatische Pinselkopfproduktion höchste Kosteneffizienz.

Friedrich Eberlein GmbH
Hauptstraße 39/50
D-91731 Langfurth
Tel. +49 (0)9856 - 97900
Fax: +49 (0)9856 - 979010
info@eber-pinsel.de
www.eber-pinsel.de